Liebe Besucher, hier präsentiere ich Ihnen einen kleinen Ausschnitt meiner Artikel. Alle meine Produkte werden von Hand auf der Töpferscheibe hergestellt. Alle Artikel sind Spülmaschinenfest und Mikrowellen geeignet.



Foto © Solveig Faust
Foto © Solveig Faust

 

 

Schlichte Formen in Einklang mit Funktion, 
Jean von Rügen.

 

Biografie

 

 

 

 

1965 geboren in Staaken, aufgewachsen in Falkensee


1981-1983 Lehre als Töpfer bei Hedwig Bollhagen in den Marwitzer HB Werkstätten für Keramik


1983 Gesellenprüfung


1985 -1988 Leiter und Ausbilder in den
Hedwig Bollhagen-Werkstätten-Werkstätten für den Bereich Freidreherei, auch ausführliche Tätigkeiten in den Bereichen Tonaufbereitung, Eindreherei und Kohlebrennöfen

1988 1990 Mitarbeit bei Guido von Martens in Brieselang, Anfertigung von Gefäßen und Objekten unter anderen für den  Marktplatz von Luckenwalde
1989
1990 Meisterausbildung in Falkensee, Absolvierung der theoretische Prüfung für die  Meisterprüfung, kann diese nach der Wende nicht mehr vollenden.
1990 – 1993 Erste eigene Keramikwerkstatt in Berlin-Prenzlauer Berg, gleichzeitig Schichtarbeit in  einer Berliner Wollweberei
1992
1994 Umschulung zum Mediengestalter.

1993 Aufgabe der Werkstatt.

1994 – 1996 Arbeit als Kellner und Koch.
1994 – 2003 Arbeit als Töpfer in den
Hedwig Bollhagen-Werkstätten für Keramik in Marwitz bei Hedwig Bollhagen
1998 – 2002 Zweite eigene Keramikwerkstatt in Berlin-Kreuzberg 
2002 – 2006 Arbeiten als Koch und in der Medienbranche       

2003 – 2010 Freier Mitarbeiter mit Werkstatt in den Hedwig Bollhagen-Werkstätten für Keramik in Marwitz

2007 – 2010 Kochausbildung
seit

2010 2014 wieder Töpfer in den Hedwig Bollhagen-Werkstätten für Keramik in Marwitz,

ab 2011 eigene Werkstatt in  Berlin

11.2014 arbeitet als Koch tätig. 

 

 

Ausstellungen:

2001 „Gartenschönheiten in Gefäßen“ im Pavillon auf der Freundschaftsinsel in

Potsdam mit André von Martens (1.6. - 4.6.2001)

2001 „Vom großen Welt- und Gartenspiel“ Ausstellung über das Werk und Wirken

des Staudenzüchters Karl Förster, Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, mit Arbeiten von Jean von Rügen (Bodenvasen), (17.8. - 22.9.2001)

2002 „Klassentreffen“ Schüler der Hedwig Bollhagen, Ausstellung im Künstlerhof Brieselang (31.3. -  16.6.2002)

        Verschiedene kleine Ausstellungen in Berlin
2011„Keramik“ Ausstellung im Heimatmuseum Falkensee (14.10.2011 - 15.1.2012)

2012 „Gefäßskulpturen. Die Kraft des Einfachen“ Ausstellung in Chorin

(1.9.2012  - 6.1.2013)

2016 bis 2017 Sonderausstellung im Hedwig Bollhagen - Museum Velten.

Eine Gemeinschaftsausstellung mit Keramikern die eine Zeit in den Hedwig-Bollhagen Werkstätten  gelernt und oder gearbeitet haben.

2019 „Gartenschönheiten in Gefäßen“ im Pavillon auf der Freundschaftsinsel in

 Potsdam. (23.5. - 26.5.2019)

 

Presse:

Die Liebe zur schlichten Form. Keramik von Jean von Rügen ist erstmals im Falkenseer Museum zu  sehen (Artikel von Judith Meisner, MAZ 17.10.2011)

 

Und sonst: „ Einige Lehrfilm über das Töpfern“ für das Internet >>>

 


Leider habe ich dieses Jahr noch keine Zeit gefunden auf einem Markt meine Produkte zu präsentieren. Deshalb hier der Hinweis, in der Galerie Theis - Keramik in der Schustehrusstr. 15, 10585 Berlin können Sie eine kleine Auswahl von meinen Produkten betrachten und kaufen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2011

Ein Beitrag geteilt von Jean von Rügen Ceramics (@jeanvonruegen) am